photography-do
"Der Weg der Photography"

Herzlich Willkommen zum Dialog.

In den Blogs möchte ich im Laufe der Zeit mehr zu meinen Bildern erzählen. Zum Hintergrund, zur Geschichte oder auch zur Entstehung.

Und es geht um einen Austausch über und meine Sicht auf die Fotografie. Daher sind Kommentare natürlich herzlich willkommen.

Also viel Spaß beim Entdecken - es wird immer mehr....


2024-06-01

Reisefieber - da fliegt es dahin…

Der Flughafen Leipzig ist gleich um die Ecke, also relativ gleich.

Und schon oft hatte ich vor, einmal in der Einflugschneise die Flieger vor die Linse zu bekommen. Nun - warum also nicht und plötzlich war sie da, die Gelegenheit.

Tolle Wolken und Licht, die Arbeit früher aus, als gedacht - also los ging’s.

Leider nur die K70 mit 18-135er im Auto, ich Depp….warum ist der Fotorucksack ausgerechnet heute nicht dabei?

Aber macht nix, dann heute eben einen guten Standort erkunden und im besten Falle eine kleine Probeserie schießen und schon ist das nächste Projekt in Aussicht - und dann perfekt vorbereitet…

Es wurde gar nicht so schlecht, fand ich jedenfalls. Die Bilder in Schwarz weiß konvertiert, vielleicht hier und da mit einer kleinen Vignette unterstützt und die K70 hat sich wie Bolle gefreut, endlich mal wieder allein im Mittelpunkt des Geschehens.

Ich hab eine Serie draus gemacht, sehnsüchtig den Flieger angeschaut, wie er kommt, wie er über einen hinweg düst um zu landen und dann mit viel neuem Reisefieber an Bord zu starten.
Das Starten hab ich nun nicht drauf, warum auch, schließlich ist er ohne mich und meine Sehnsucht in die Ferne gestartet.

IMGP4264-1.jpg
IMGP4267-2.jpg
IMGP4272-3.jpg
IMGP4277-4.jpg
IMGP4280-5.jpg
IMGP4282-6.jpg
IMGP4285-7.jpg
So, und nun geht es dann das Ausklangen dieses Projektes, welches Wetter will, wann kommen die meisten Flieger, welche Kamera und welche Optik….

Also allseits gutes Licht und bis die Tage wieder.

Admin - 11:55:19 | Kommentar hinzufügen

Kommentar hinzufügen

Die Felder Name und Kommentar sind Pflichtfelder.

Um automatisierten Spam zu reduzieren, ist diese Funktion mit einem Captcha geschützt.

Dazu müssen Inhalte des Drittanbieters Google geladen und Cookies gespeichert werden.